Autor Thema: Camargue, Freistehen am Strand.  (Gelesen 1355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tobias

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 350
    • E-Mail
Camargue, Freistehen am Strand.
« am: 03 September, 2014, 10:27 »
Hallo zusammen,
war gestern mit dem Auto und Zelt in der Camargue, weil ich gehört hab, dass da Wildcampen am Strand erlaubt ist. Wir haben von Port Saint Louis die Fähre nach Salin de Giraud genommen, und sind dann den Wohnmobilen bis zum Strand gefolgt. War leider nicht zu empfehlen, am anfang vom Strand steht ein großer überfüllter müllcontainer, am Strand selber ist alles vermüllt, überall sind Lager mit Wohnwagen, Wohnmobilen und Müll am Strand, einige davon verlassen und es liefen teilweise recht seltsame Leute rum. Die beiden Anhalterinnen die ich dabei hatte waren auch nicht so begeistert :) Also haben wir umgedreht und sind richtung  Beauduc gefahren. Sind dann über Schlaglochpiste zu einem Platz in der Wildniss gekommen, wo es schon ganz schön war, ein Camper stand da schon. Von da an war dann eine Barriere für breite Fahrzeuge, mit dem Auto konnte ich durch. Weiter über Schotterpisten bis zum menschenleerem Strand, wegen dem Wind konnten wir das Zelt nicht aufbauen, und haben nach etwas Bagette, Käse und 4 Flaschen Rotwein draußen im Windschatten vom Auto geschlafen.
Wer mal hin will, dem könnte ich ein Karte leihen.
Hier noch ein paar Bilder:
Flamingos sind da überall.