Autor Thema: Schicke Drehzahlmesser...  (Gelesen 5005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

smartman

  • Gast
Schicke Drehzahlmesser...
« am: 24 Oktober, 2012, 13:44 »
Habe sowas für meinen smart gesucht, passt sicherlich auch in unsere L300er.
Gibt es als Benzin- und Dieselversion beim shop von rs-parts.com:

Drehzahlmesser gesucht? KLICK MICH!

Viele Grüße,
Stephan

smartman

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #1 am: 24 Oktober, 2012, 15:50 »
Laut Stefan muss aber beim Diesel ein Poti zum Einstellen der Drehzahl verbaut werden.

Thx Stefan ;)

Offline Wyatt

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 180
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #2 am: 24 Oktober, 2012, 16:01 »

Und wie soll der Diesel Drehzahlmesser funktionieren??
Ein elektronisches Signal wird er beim L300 kaum bekommen!

L300  2,5D  Frankia-Aufbau

Offline Stefan LTF

  • Man nennt Ihn den MacGyver des Forums
  • Standaard lid
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1189
  • So schön-schön war die Zeit...Danke dir L300
    • E-Mail
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #3 am: 24 Oktober, 2012, 19:02 »
Drehzahlmesser für Dieselmotoren "hören" die Frequenz der Lima, trotz Gleichrichterdioden ist das immer noch möglich da wir ja alle heutzutage Drehstromlimas verbaut haben. Der DZM muß dann nur wissen wie das Übersetzungsverhältnis von Motordrehzahl zur Lima ist mit dem Kleilriemen. Das stellt man dann am DZM ein. Das wars.

Ncah eienr Stidue der Cmabirdge Uinvrestiaet ist es eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Es ist nur withcig, dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stiele snid. Der Rset knan total falcsh sein und men knan es onhe Porbelme leesn.

twodogs

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #4 am: 24 Oktober, 2012, 19:37 »
...nur warum das Ganze,jeder kennt sein Fahrzeug und wird es nicht überdrehen.
Sinnloses Spielzeug, bei einem Fahrzeug im Drehzahlbereich bis oder über 10000 RPM braucht man sowas,aber bei uns wäre ein Voltmeter,Öltemp, oder Ampmeter sinnvoller.
Gruß
Jan

smartman

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #5 am: 24 Oktober, 2012, 19:40 »
Ich möchte in meinem Benziner den DZM nicht mehr missen!

Aber wenn Ihr nicht wollt, kann ich den Fred ja auch wieder löschen! (beleidigt bin!   :'( )


LOL  ;D

twodogs

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #6 am: 24 Oktober, 2012, 19:50 »
... oh bitte nein,vielleicht gibt es ja so  ein noch mit Drehzahlbegrenzer (Cut Out),ganz wichtig für die Leute die gern bergab 140 KMH erreichen müssen.
Gruß
Jan
Ich mach heut mal ein bißchen Spaß, der australische shirraz/Cabernet zwingt mich dazu

Maren

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #7 am: 24 Oktober, 2012, 20:21 »
...nur warum das Ganze,jeder kennt sein Fahrzeug und wird es nicht überdrehen.
Sinnloses Spielzeug, bei einem Fahrzeug im Drehzahlbereich bis oder über 10000 RPM braucht man sowas,aber bei uns wäre ein Voltmeter,Öltemp, oder Ampmeter sinnvoller.
Gruß
Jan
Ich hab ne Kombination aus Voltmetern für beide Batterien und Drehzahlmesser. Und ich möchte das Ding auch nicht missen, denn wenn dann mal ein fremder Fahrer fahren sollte, dann hat der den strikten Befehl, den Opa nicht über 3000 U/min zu jagen, auch nicht bergauf oder beim Beschleunigen. Und auch für den Dauerbetrieb auf der Autobahn geb ich keine km-Geschwindigkeit an, sondern "etwa 2800 U/min". Passt ;)

Eisenacher

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #8 am: 24 Oktober, 2012, 20:27 »
Maren @
Ich hab ne Kombination aus Voltmetern für beide Batterien und Drehzahlmesser......


Woher ??????????? sowas suche ich auch händeringend!!!!!!1

Gruß
Peter

Maren

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #9 am: 24 Oktober, 2012, 20:52 »
Der Hersteller ist Equus, das Teil war allerdings schon eingebaut. Der Vorbesitzer hat viele elektrische Bauteile bei Conrad gekauft - da gibts auch immer noch Equus Drehzahlmesser, Voltmeter usw und *tada* ein Dreier-Gehäuse ;) : http://www.conrad.at/ce/de/overview/0306040/Zubehoer-fuer-Auto-Einbau-Instrumente - man muss also einfach selber kombinieren und dann zusammen unter ein Häubchen bringen!

Eisenacher

  • Gast
Re:Schicke Drehzahlmesser...
« Antwort #10 am: 25 Oktober, 2012, 06:10 »
Oh danke sehr.                                                         
Genau so etwas habe ich gesucht,  freu!!

L. G.  Peter