Autor Thema: Stamppot  (Gelesen 802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline guzzi

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 440
    • E-Mail
Stamppot
« am: 31 Oktober, 2016, 21:55 »
Jetzt wo es kälter wird kann ich unsere Rezepten auch mal rein stellen.
Die Holländer lieben ihren Stampot und es gibt ihn in diverse Sorten, nicht fragen was es ist ,einfach probieren! :D
Der stamppot wird als Hauptgericht gegessen und füllt sehr gut ( und dadurch als Untergrund für ein feucht fröhliches Fest hervorragend geeignet ;))

Als erstes braucht man unbedingt das hier Den Stampfer

Für Endivien braucht man
-1,5Kg Mehlichkochende Kartoffeln
-800 Gr roher in streifen geschnittene Endivien.
-250 Gr geräucherten Speck
-200 ml lauwarme Milch
-300 gr würzigen Käse
-Senf, Muskatnuss, Pfeffer und Salz.

Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden und 15 min kochen, abgießen und mit oben stehenden Gerät feinstapmfpen
In der zwischen zeit den Speck backen bis er leicht knusperig ist, fett kann man evt spaeter noch benutzen.
Andivien, Speck, Käse zu den gestampften Kartoffeln geben und gut unter mischen.
Gib soviel lauwarme Milch zu bis das ganze nicht zu trocken ist (die Kartoffeln nehmen ganz schon viel Milch auf).
Abschmecken mit Senf, Muskatnuss, Pfeffer und Salz.

Dazu essen die Holländer gerne einen Gehaktbal ( auf Deutsch ne Klops)
Da wir hier v0n Holländischem (oder vielleicht auch Norddeutschem?) essen reden, gebe ich gleich das Rezept für einen Holländischen gehaktbal dazu.

Man braucht:

1 kleine Zwiebel
500 gr gehaktes (am besten halbe halbe)
ein paar Zweigen Petersilie
1 Ei
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel Senf
Ein hauch Muskatnuss
3 Zwieback
Butter
Spritzer Tomatenketchup oder mark
Los geht es!

Schneide die Zwiebel in kleine Würfel, hacke die Peterselie fein und krümele die Zwiebacke über ein Schale (zehr fein). Mische dies mit dem gehaktem, dem Ei, Salz und Pfeffer je nach Geschmack, Esslöffel Senf und Muskatnuss.

Forme 4 Bälle aus dem Gehaktemgemisch. Lass, in eine Bratpfanne ein gutes Stück Butter, auf hohe Flamme schmelzen. Brate die gehaktballen hier drin rundum braun an. Gebe dann eine halbe Tasse (heißes) Wasser, Ketchup und Senf dazu und kurz durch-rühren. Deckel schräg auf die Bratpfanne, Lasse die Ballen ca. 25 min. langsam garen.

Fertig!

Die andere Variationen stelle ich auch noch rein.

Eet smakelijk ( auf Deutsch: Guten appetit)

Anke und Jan

Offline Merlin-und-Fee

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 273
Re:Stamppot
« Antwort #1 am: 01 November, 2016, 07:51 »
Klingt lecker, werden wir bestimmt mal ausprobieren!