Autor Thema: Salz-Dill-Gurken Rezept  (Gelesen 1439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DocNase

  • Gast
Salz-Dill-Gurken Rezept
« am: 13 September, 2015, 20:34 »
Hallo hier einmal auf Wunsch das Rezept für Salz-Dill-Gurken.
Man braucht für den 10L Eimer Gurken:
1. 10L Eimer mit luftdichtem Deckel , am besten im Imbiss mal fragen, die gibts da umsonst, z.B. leere Kechupeimer mit Deckel
2. 4 kg Einlegegurken, möglichst kleine und mittlere Größe so ungefähr 45-50 Stück
3. 1 grossen Bund Dill, wenn möglich Einlegedill (hat schon gelbe Blüten dran)
4. 225g Meersalz oder Tafelsalz, ich mixe meistens 50/50
5. 5 Liter abgekochtes kaltes Wasser, es heißt zwar auf 1L Wasser 50g Salz, ich nehme immer so 45g weil wenn zuviel Salz dran ist schmecken die nicht.

- Eimer ordentlich reinigen
- Gurken mit Wasser und einer Handbrüste säubern
- Dill samt Stengel in 3-4cm lange Stücke zerschneiden -
- dann immer eine Lage Gurken Dill usw bis der Eimer zu 3/4 gefüllt ist.
- Wasser abkochen und Salz drin auflösen und das ganze kalt werden lassen. Kalt ganz wichtig!
- Über die Gurken giessen und damit die Gurken nicht aufschwimmen einen flachen grossen Teller umgedreht auf die Gurken legen. Wenn 5L nicht reichen mehr nehmen,
   Gurken müßen unter Wasser sein.
- Deckel verschliessen und den Eimer kühl und dunkel lagern. Alle 3-4 Tage mal nachsehen und die Gährgase rauslassen. Deckel geht hoch wie beim
  Jogurt. :) Reifezeit cirka 2-3 Wochen.

  Guten Hunger

  Thomas (DocNase)